»GRENZGÄNGE«

Internetseite_Intro

Eine interdisziplinäre künstlerische Tanzimprovisation zum Thema Grenzen (2011),
für Erwachsene, Schauspieler und Bildende Künstler
Werkschau im ada-Studio Berlin

Entlang an der Thematik Grenzen wurde im Prozessverlauf Bewegungsmaterial erarbeitet und über eigene Begrenztheiten und Freiräume reflektiert.
Wie ist es mit Grenzen umzugehen, Begrenzung von Außen oder den eigenen Grenzen? Wie dehnbar sind sie? Was passiert, wenn Grenzen plötzlich verschwinden und ich mich frei bewegen kann?
Welche Bewegungen spiegeln Begrenztheit und Eineingung, welche verkörpern Freiheit?  Welche  Rolle und Bedeutung spielt der Raum im Thema?
Verschiedene Improvisationsstrukturen und Regeln wurden ausprobiert und mit den Teilnehmern entwickelt.

Während der Werkschau, stießen Schauspieler, mit einer eigenen Improvisationsstruktur, auf die Tänzerinnen. Die bildende Künstlerin Martina Janßen begleitete den Prozess auf Papier.

Postkarten_Grenzgang_Vol1       Postkarten_Grenzgang_Vol1Fotos: ©DANIEL COENEN
Zeichungen: ©MARTINA JANßEN